Mitgliederversammlung
14. Januar 2010

(zum Vergr��ern, bitte das Bild anklicken ! Anschlie�end im Browser auf "Zur�ck")

Trotz des schlechten winterlichen Wetters, lie�en es sich viele Mitglieder nicht nehmen, zu der Mitgliederversammlung zu kommen.

Als Ausgleich gab es warmen Kaffee und leckeren Kuchen.

Aber das Wichtigste war die Unterhaltung mit den vielen Freunden und Bekannten.
  Auch Ria und Theo F�cker freuten sich �ber die Gespr�che am Rande.
Interessiert h�rten die Mitglieder den Ausf�hrungen der Vortragenden zu.
Hier trug Gerda Becker das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vor. 

 

  Michael Bachem konnte nur Positives vom Hausvorstand (Kath. Gesellenhaus e.V.) berichten. Gerade im letzten Jahr wurde in das Kolpinghaus zur Erhaltung viel investiert.
Die Fassade wurde komplett saniert, der Biergarten  mit der Begrenzungsmauer wurde neu gestaltet und der kleine Versammlungssaal erhielt auch neues Erscheinungsbild.
Theo trug schon in gewohnter und routinierter Weise seinen Kassenbericht vor.

Die Zahlen stimmten bis auf den letzten Cent!

Mit seiner Handgestik sagt Theo alles:
Die Zahlen sind korrekt!                                              
                                                           ...da geht es lang!

                
 Aber was sagt der Vorsitzende dazu ? :=)))))
 
In der Abschlussrede ging der Vorsitzende auf die Grundaufgaben  und Verpflichtungen einer Kolpingsfamilie ein.
Hier sollte die soziale Verpflichtung im Vordergrund stehen!

Er bedankte sich besonders bei den Mitgliedern, die sich in dem Projekt "Netzwerk Schule" und "Tafelladen" bei der SkF einbringen.
  Auch seine Amtszeit l�uft im n�chsten Jahr aus.

Hier muss die Kolpingsfamilie �berlegen, wie es weiter geht.
 
  Beatrix Becker steht f�r die n�chsten drei Jahre als Schriftf�hrerin (und die vielen anderen kleinen Dinge) wieder zur Verf�gung.

Mit auf dem Bild: Pr�ses David Formella (l.) und Ehemann Hermann Josef (r.)