Verabschiedung unseres Wirtes Dieter Moths
29. M�rz 2008

(zum Vergr��ern, bitte das Bild anklicken ! Anschlie�end im Browser auf "Zur�ck")

Nach nunmehr 26 Jahren durften wir unseren Vereinswirt und P�chter des Kolpinghauses verabschieden.


Hermann sagte Dieter, wie wichtig es war, dass er da war, dass er ein Geschenk "des Himmels" war, dass es f�r die Kolpingsfamilie wichtig ist, ihm zu sagen, dass wir ihn vermissen werden.
 

Der Vorstand bedankte sich bei Dieter und �bergab ihm ein Geschenk, um ihn auf den wohlverdienten Ruhestand vorzubereiten:
eine kleine T�te mit Grasamen und einen Rasenm�her!
- f�r seinen neuen Garten.
Auch Michael Bachem dankte Dieter im Namen des Hausvorstandes und gab einen kurzen Abriss seiner Leistungen f�r das Kolpinghaus.
Als Letzter hatte Dieter das Wort.

Aber dieses mal auf eine andere Art wie man ihn sonst kennt:

Man merkte, es fiel ihm schwer, der Abschied vom Kolpinghaus.

Der Vorstand der Kolpingsfamilie war mit Partnern  vertreten.

 

 

 

Theo �bte schon mal f�r die n�chste Vorstandssitzung!
(es war allerdings schon etwas sp�ter!)