2. Recklingh�user Gespr�ch
am 26. Februar 2008
im Kreishaus

(zum Vergr��ern, bitte das Bild anklicken ! Anschlie�end im Browser auf "Zur�ck")

Die 2. Gespr�chsrunde stand unter dem Thema: "Volle Taschen - Leere Taschen, Solidarit�t neu erleben".

Zur Podiumsdiskussion konnten Frau M�nig- Raane, stellvertr. Bundesvorsitzende ver.di, Herr Dr. Oelck, Hauptgesch�ftf�hrer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld und Herr Karl Schiewerling, MdB begr��t werden.

Wie aktuell die Thematik ist, zeigte das gro�e Interesse der Teilnehmer. Der Sitzungssaal des Kreishauses war bis auf den letzten Platz gef�llt.
Karl Schiewerling zeigte den Teilnehmern auf, welche Antworten und Verbesserungsvorschl�ge aus der Politik hierzu zu erwarten sind. Dr. Michael Oelck hob die ausgezeichnete deutsche Berufsausbildung hervor, wodurch deutsche Handwerker im Ausland sehr gefragt sind.
Die Teilnehmer mischten sich kritisch in die Diskussion ein und hinterfragten die Berechtigung der Di�tenerh�hungen im Bundestag ebenso wie die Tatsache, dass Manager f�r ihre eklatanten Fehler nicht zu Rechenschaft gezogen werden.

Viele Fragen blieben noch offen, doch dass sich etwas tun muss, zeigte diese Veranstaltung auf. Das Fazit fasste Frau M�nig- Raane mit den Worten: "Verbesserungsvorschl�ge gibt es zuhauf, doch man braucht viele Mitstreiter, um sie realisieren zu k�nnen."